Filter
4Vets Joint Mobility 185g
Die 4vets Joint Mobility ist ein komplettes Spezialfutter für Hunde mit degenerativen Gelenk- und Gelenkknorpelerkrankungen, Bewegungsproblemen, älteren Hunden und Hunden mit einer Veranlagung zu degenerativen Gelenkerkrankungen. Die häufigste Ursache dieser Erkrankungen ist Übergewicht und Fettleibigkeit. Die Verwendung einer mit chondroprotektiven Substanzen angereicherten Ernährung reduziert Schmerzen und Entzündungen, verbessert die Beweglichkeit und regeneriert die Gelenkstrukturen. Außerdem können degenerative Prozesse und der Knorpelabbau gehemmt werden. Empfehlungen: Vor der Verabreichung des Futters empfiehlt es sich, mit Ihrem Tierarzt Kontakt aufzunehmen, um die Dosis festzulegen. Zunächst bis zu 3 Monate anwenden. Dem Hund muss ständig Zugang zu frischem Trinkwasser zur Verfügung gestellt werden. Merkmale: Hochwertiges Protein – das Futter basiert auf hochwertigen tierischen Proteinquellen mit geringem Fettgehalt. Durch die Zugabe von Hühnerei wird der limitierende Aminosäurefaktor auf ein Niveau erhöht, das die richtigen Anteile bei der Verwendung aller Aminosäuren gewährleistet. Dank der Verwendung solcher Proteinquellen ist es möglich, das richtige Verhältnis an Energie und Baustoffen bereitzustellen, das zur Erreichung des richtigen Körpergewichts erforderlich ist – eine Grundvoraussetzung bei der Vorbeugung und Behandlung degenerativer Gelenkerkrankungen. Das Vorhandensein von Fettsäuren, die sowohl aus Rohstoffen tierischen Ursprungs (Lachsöl) als auch aus Leinöl stammen, gewährleistet eine maximale Beteiligung mehrfach ungesättigter Fettsäuren aus den Familien Omega-3 und Omega-6 an der biochemischen Kontrolle der Bildung entzündungsfördernder Entzündungen Zytokine im Knorpelgewebe, wodurch es weniger empfindlich für entzündliche Prozesse wird. Eicosapentaensäure (EPA) – das Vorhandensein der Säure garantiert die Erhaltung der physiologischen Funktionen der Gelenke, indem sie gezielt die Aktivität der Cyclooxygenase (COX-2) hemmt, wodurch der Verlauf von Entzündungsprozessen kontrolliert wird und sie schmerzstillende Eigenschaften hat. Grünlippige Neuseeländische Muschel – Die Verwendung von pulverisierten Neuseeländischen Muscheln wirkt sich positiv auf Hunde mit Arthrose aus und unterstützt degenerative Gelenkerkrankungen bei Hunden. Chondroitinsulfat und Glucosamin – die Zugabe von zwei wichtigen Chondroprotektoren macht die Joint Mobility zu einem Produkt, das bei systematischer Anwendung den Schutz der Gelenke vor Abbau unterstützt und ihre Regeneration beeinflusst. Glucosamin ist ein Baustein von Proteoglykanen im Gelenkknorpel, der die Beweglichkeit der Gelenke verbessert. Chondroitin wirkt schmerzstillend und stabilisiert die Gelenkspaltbreite. Diese Verbindung ist außerdem ein starkes entzündungshemmendes Mittel, hemmt den Knorpelabbau und stimuliert dessen Reparatur. Es erhöht die Hydratation des Gelenks und beseitigt die Reibung der Gelenkflächen der Knorpel. Die reichhaltigste Quelle für Chondroitin ist Knorpelgewebe. Bei der Joint Mobility-Diät werden Chondroitin und Glucosamin gleichzeitig verwendet und ihre synergistische Wirkung genutzt. L-Carnitin – sorgt für den gezielten und erleichterten Transport mittelkettiger Fettsäuren zu den Mitochondrien, wo sie verstoffwechselt werden. Durch die so erzielte lipolytische Wirkung wird das Körpergewicht reduziert. Getrocknete Bierhefe (Quelle für Präbiotika: Mannanoligosaccharide und β-Glucane) – wirkt sich positiv auf die Darmflora aus. Hefe hat auch aufgrund des hohen Gehalts an B-Vitaminen eine hohe biologische Wertigkeit. Der Einsatz von Hefe in der Ernährung junger Hunde ist besonders wichtig, da sie vielfältige Immunreaktionen stimuliert. Mojave-Yucca – das Vorhandensein dieses Inhaltsstoffs stimuliert die Verdauungsfunktionen, die Aufnahme von Nährstoffen aus dem Verdauungstrakt und regt dessen Peristaltik an. Wenn es der Nahrung hinzugefügt wird, reduziert es die Produktion von Darmgasen und die Intensität des Kotgeruchs. Darüber hinaus haben Mojave-Yucca-Saponine eine antibakterielle Wirkung, die im Darm auftretende Protozoeninfektionen unterdrückt, und Polyphenole haben entzündungshemmende Eigenschaften.Flohsamen (Plantago psyllium L.) – kombinieren die Eigenschaften hochlöslicher Ballaststoffe mit einer geringen Fermentierbarkeit im Dünndarm und wirken sich positiv auf die Verbesserung der Darmmotilität aus. Darüber hinaus haben sie die Fähigkeit, Wasser zu binden und ein Gel zu bilden, wodurch die Nahrungspassage normalisiert wird.Zusammensetzung:Pute 35 % (Filet, Magen, Leber, Herz), Eier 8 %, Rindfleisch 6 % (Leber), Kartoffeln 6 %, Lachsöl 3 %, Kürbis 2 %, Leinöl 1 %, getrocknete Bierhefe 0 . 4 % (Quelle für Präbiotika: Mannanoligosaccharide und β-Glucane), Flohsamen 0,3 %, Calciumcarbonat, Natriumtripolyphosphat, Kaliumchlorid, Mojave-Yucca 0,05 %, Chondroitinsulfat (Fischknorpelextrakt) 0,03 %, pulverisierte neuseeländische Grünlippmuschel 0,02 %, Glucosamin 0,02 %.Ergänzende Vitamine und Mineralien pro kg:Vitamin D3 – 450 IE, Vitamin C (Ascorbinsäure) – 1000 mg, Niacin – 50 mg, Vitamin E – 40 mg, Calcium-D-Pantothenat – 20 mg, Vitamin B1 (Thiaminmononitrat) – 12 mg, Vitamin B2 (Riboflavin) – 9 mg, Folsäure – 4 mg, Vitamin B6 – 2,5 mg, Biotin – 0,2 mg, Vitamin B12 – 0,04 mg, Kupfer (Kupfersulfat, Pentahydrat) – 3 mg, Mangan (Manganoxid) – 2 mg, Jod (beschichtet). , granuliertes Calciumjodat, wasserfrei) – 0,3 mg, Zink (Zinkoxid), hydratisiertes Aminosäurechelat) – 49,5 mg, organisches Selen, hergestellt vom Saccharomyces cerevisiae-Stamm CNCM I-3060 – 0,01 mg, DL-Methionin – 1000 mg, L -Carnitin – 1000 mg.Analytische Inhaltsstoffe: Rohprotein 7 % Rohfett 6,3 % Rohasche 1,5 % Rohfaser 1,0 % Feuchtigkeit 77,2 % Calzium 0,2 % Phosphor 0,15 % Fütterungsempfehlung: Gewicht Futtermenge 5 kg 400g 10 kg 650g 20 kg 920g 30 kg 1600g 40 kg 2000g Die oben genannten Werte sind Richtwerte für die Futtermenge für normal aktive, nicht kastrierte gesunde Hunde. Der individuelle Bedarf kann jedoch durch Alter, Rasse oder Aktivität um bis zu 30% von den berechneten Werten abweichen. Dies sind nur Ansatzpunkte für die Schätzung der täglichen Futtermenge.FutterumstellungWenn du deinem Hund eine gesunde und natürliche Ernährung bieten möchtest, empfiehlt WESTHO eine sofortige Umstellung auf unser Futter. Wir empfehlen, eine Mahlzeit auszulassen (am besten abends) und bei der nächsten Mahlzeit direkt mit dem Futter zu beginnen. Für die ersten 14 Tage sollte eine einzelne Sorte gefüttert werden, damit sich der Hundemagen an das neue Futter gewöhnen kann. Danach empfehlen wir, verschiedene Geschmacksrichtungen abwechselnd zu füttern.Unser Futter enthält nur natürliche und hochwertige Zutaten, um deinen Hund bestmöglich zu ernähren. Im Gegensatz zu vielen anderen Futtersorten verzichten wir komplett auf Konservierungs- und Zusatzstoffe sowie chemische Rückstände, die deinem Hund schaden können. Viele andere Futtersorten setzen minderwertige Rohstoffe wie Getreide, Knochenmehl und Fette ein, während bei uns ausschließlich frisches Fleisch und Innereien, Gemüse, Obst und ausgesuchte Öle verwendet werden. Bei der Lagerung solltest du darauf achten, dass das Futter vor direkter Sonneneinstrahlung, Hitze und Feuchtigkeit geschützt wird. Geöffnete Dosen können im Kühlschrank rund 4 Tage aufbewahrt werden.
Anzahl

Inhalt: 0.185 kg (16,70 €* / 1 kg)

3,09 €*
Zum Produkt
4Vets Joint Mobility 400g
Die 4vets Joint Mobility ist ein komplettes Spezialfutter für Hunde mit degenerativen Gelenk- und Gelenkknorpelerkrankungen, Bewegungsproblemen, älteren Hunden und Hunden mit einer Veranlagung zu degenerativen Gelenkerkrankungen. Die häufigste Ursache dieser Erkrankungen ist Übergewicht und Fettleibigkeit. Die Verwendung einer mit chondroprotektiven Substanzen angereicherten Ernährung reduziert Schmerzen und Entzündungen, verbessert die Beweglichkeit und regeneriert die Gelenkstrukturen. Außerdem können degenerative Prozesse und der Knorpelabbau gehemmt werden. Empfehlungen: Vor der Verabreichung des Futters empfiehlt es sich, mit Ihrem Tierarzt Kontakt aufzunehmen, um die Dosis festzulegen. Zunächst bis zu 3 Monate anwenden. Dem Hund muss ständig Zugang zu frischem Trinkwasser zur Verfügung gestellt werden. Merkmale: Hochwertiges Protein – das Futter basiert auf hochwertigen tierischen Proteinquellen mit geringem Fettgehalt. Durch die Zugabe von Hühnerei wird der limitierende Aminosäurefaktor auf ein Niveau erhöht, das die richtigen Anteile bei der Verwendung aller Aminosäuren gewährleistet. Dank der Verwendung solcher Proteinquellen ist es möglich, das richtige Verhältnis an Energie und Baustoffen bereitzustellen, das zur Erreichung des richtigen Körpergewichts erforderlich ist – eine Grundvoraussetzung bei der Vorbeugung und Behandlung degenerativer Gelenkerkrankungen. Das Vorhandensein von Fettsäuren, die sowohl aus Rohstoffen tierischen Ursprungs (Lachsöl) als auch aus Leinöl stammen, gewährleistet eine maximale Beteiligung mehrfach ungesättigter Fettsäuren aus den Familien Omega-3 und Omega-6 an der biochemischen Kontrolle der Bildung entzündungsfördernder Entzündungen Zytokine im Knorpelgewebe, wodurch es weniger empfindlich für entzündliche Prozesse wird. Eicosapentaensäure (EPA) – das Vorhandensein der Säure garantiert die Erhaltung der physiologischen Funktionen der Gelenke, indem sie gezielt die Aktivität der Cyclooxygenase (COX-2) hemmt, wodurch der Verlauf von Entzündungsprozessen kontrolliert wird und sie schmerzstillende Eigenschaften hat. Grünlippige Neuseeländische Muschel – Die Verwendung von pulverisierten Neuseeländischen Muscheln wirkt sich positiv auf Hunde mit Arthrose aus und unterstützt degenerative Gelenkerkrankungen bei Hunden. Chondroitinsulfat und Glucosamin – die Zugabe von zwei wichtigen Chondroprotektoren macht die Veterinärdiät Joint Mobility zu einem Produkt, das bei systematischer Anwendung den Schutz der Gelenke vor Abbau unterstützt und ihre Regeneration beeinflusst. Glucosamin ist ein Baustein von Proteoglykanen im Gelenkknorpel, der die Beweglichkeit der Gelenke verbessert. Chondroitin wirkt schmerzstillend und stabilisiert die Gelenkspaltbreite. Diese Verbindung ist außerdem ein starkes entzündungshemmendes Mittel, hemmt den Knorpelabbau und stimuliert dessen Reparatur. Es erhöht die Hydratation des Gelenks und beseitigt die Reibung der Gelenkflächen der Knorpel. Die reichhaltigste Quelle für Chondroitin ist Knorpelgewebe. Bei der Joint Mobility-Diät werden Chondroitin und Glucosamin gleichzeitig verwendet und ihre synergistische Wirkung genutzt. L-Carnitin – sorgt für den gezielten und erleichterten Transport mittelkettiger Fettsäuren zu den Mitochondrien, wo sie verstoffwechselt werden. Durch die so erzielte lipolytische Wirkung wird das Körpergewicht reduziert. Getrocknete Bierhefe (Quelle für Präbiotika: Mannanoligosaccharide und β-Glucane) – wirkt sich positiv auf die Darmflora aus. Hefe hat auch aufgrund des hohen Gehalts an B-Vitaminen eine hohe biologische Wertigkeit. Der Einsatz von Hefe in der Ernährung junger Hunde ist besonders wichtig, da sie vielfältige Immunreaktionen stimuliert. Mojave-Yucca – das Vorhandensein dieses Inhaltsstoffs stimuliert die Verdauungsfunktionen, die Aufnahme von Nährstoffen aus dem Verdauungstrakt und regt dessen Peristaltik an. Wenn es der Nahrung hinzugefügt wird, reduziert es die Produktion von Darmgasen und die Intensität des Kotgeruchs. Darüber hinaus haben Mojave-Yucca-Saponine eine antibakterielle Wirkung, die im Darm auftretende Protozoeninfektionen unterdrückt, und Polyphenole haben entzündungshemmende Eigenschaften.Flohsamen (Plantago psyllium L.) – kombinieren die Eigenschaften hochlöslicher Ballaststoffe mit einer geringen Fermentierbarkeit im Dünndarm und wirken sich positiv auf die Verbesserung der Darmmotilität aus. Darüber hinaus haben sie die Fähigkeit, Wasser zu binden und ein Gel zu bilden, wodurch die Nahrungspassage normalisiert wird.Zusammensetzung:Pute 35 % (Filet, Magen, Leber, Herz), Eier 8 %, Rindfleisch 6 % (Leber), Kartoffeln 6 %, Lachsöl 3 %, Kürbis 2 %, Leinöl 1 %, getrocknete Bierhefe 0 . 4 % (Quelle für Präbiotika: Mannanoligosaccharide und β-Glucane), Flohsamen 0,3 %, Calciumcarbonat, Natriumtripolyphosphat, Kaliumchlorid, Mojave-Yucca 0,05 %, Chondroitinsulfat (Fischknorpelextrakt) 0,03 %, pulverisierte neuseeländische Grünlippmuschel 0,02 %, Glucosamin 0,02 %.Ergänzende Vitamine und Mineralien pro kg:Vitamin D3 – 450 IE, Vitamin C (Ascorbinsäure) – 1000 mg, Niacin – 50 mg, Vitamin E – 40 mg, Calcium-D-Pantothenat – 20 mg, Vitamin B1 (Thiaminmononitrat) – 12 mg, Vitamin B2 (Riboflavin) – 9 mg, Folsäure – 4 mg, Vitamin B6 – 2,5 mg, Biotin – 0,2 mg, Vitamin B12 – 0,04 mg, Kupfer (Kupfersulfat, Pentahydrat) – 3 mg, Mangan (Manganoxid) – 2 mg, Jod (beschichtet). , granuliertes Calciumjodat, wasserfrei) – 0,3 mg, Zink (Zinkoxid), hydratisiertes Aminosäurechelat) – 49,5 mg, organisches Selen, hergestellt vom Saccharomyces cerevisiae-Stamm CNCM I-3060 – 0,01 mg, DL-Methionin – 1000 mg, L -Carnitin – 1000 mg.Analytische Inhaltsstoffe: Rohprotein 7 % Rohfett 6,3 % Rohasche 1,5 % Rohfaser 1,0 % Feuchtigkeit 77,2 % Calzium 0,2 % Phosphor 0,15 % Fütterungsempfehlung: Gewicht Futtermenge 5 kg 400g 10 kg 650g 20 kg 920g 30 kg 1600g 40 kg 2000g Die oben genannten Werte sind Richtwerte für die Futtermenge für normal aktive, nicht kastrierte gesunde Hunde. Der individuelle Bedarf kann jedoch durch Alter, Rasse oder Aktivität um bis zu 30% von den berechneten Werten abweichen. Dies sind nur Ansatzpunkte für die Schätzung der täglichen Futtermenge.FutterumstellungWenn du deinem Hund eine gesunde und natürliche Ernährung bieten möchtest, empfiehlt WESTHO eine sofortige Umstellung auf unser Futter. Wir empfehlen, eine Mahlzeit auszulassen (am besten abends) und bei der nächsten Mahlzeit direkt mit dem Futter zu beginnen. Für die ersten 14 Tage sollte eine einzelne Sorte gefüttert werden, damit sich der Hundemagen an das neue Futter gewöhnen kann. Danach empfehlen wir, verschiedene Geschmacksrichtungen abwechselnd zu füttern.Unser Futter enthält nur natürliche und hochwertige Zutaten, um deinen Hund bestmöglich zu ernähren. Im Gegensatz zu vielen anderen Futtersorten verzichten wir komplett auf Konservierungs- und Zusatzstoffe sowie chemische Rückstände, die deinem Hund schaden können. Viele andere Futtersorten setzen minderwertige Rohstoffe wie Getreide, Knochenmehl und Fette ein, während bei uns ausschließlich frisches Fleisch und Innereien, Gemüse, Obst und ausgesuchte Öle verwendet werden. Bei der Lagerung solltest du darauf achten, dass das Futter vor direkter Sonneneinstrahlung, Hitze und Feuchtigkeit geschützt wird. Geöffnete Dosen können im Kühlschrank rund 4 Tage aufbewahrt werden.
Anzahl

Inhalt: 0.4 kg (13,48 €* / 1 kg)

5,39 €*
Zum Produkt