4Vets Diabetes 400g

5,39 €*

Inhalt: 0.4 kg (13,48 €* / 1 kg)

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Anzahl
Produktnummer: SW10348.3
Gewicht: 0,4 kg
  • Produktvorteile
  • Getreidefrei
  • geringer Anteil an Kohlenhydraten
  • hochwertige Proteine
  • geringer Fettanteil
  • hoher Gehalt an Ballaststoffen
Rind

Rind

liefert wichtige Aminosäuren und Proteine.

Pute

Pute

enthält viele essentielle Aminosäuren, Ballast- und Mineralstoffe.

Kartoffeln

Kartoffeln

enthalten viel Beta-Carotin, das in Vitamin A umgewandelt wird und besonders viel Vitamin E.

Wertvolle Öle

Wertvolle Öle

Leinsamen- und Lachsöl liefern Omega-3/-6-Fettsäuren. Sie sorgen für eine gute Verdauung, gesunde Haut und ein glänzendes Fell.

Bierhefe

Bierhefe

bietet vor allem B-Vitamine und Spurenelemente und sorgt für ein glänzendes Fell.

Flohsamen

Flohsamen

enthalten viel Omega-3-Fettsäuren und sorgt für eine gute Verdauung und glänzendes Fell.

Yucca Mojave

Yucca Mojave

soll die Aufnahme von Nährstoffen im Darm unterstützen und Blähungen vorbeugen.

Produktinformationen "4Vets Diabetes 400g"

Die 4vets Diabetes ist ein diätetisches Alleinfuttermittel für Hunde, das an die Bedürfnisse von Haustieren mit diagnostiziertem Diabetes sowie übergewichtigen und fettleibigen Hunden nach der Sterilisation angepasst ist. Die in der Nahrung enthaltenen Ballaststoffe und der geringe Anteil an Kohlenhydraten, die schnell Glukose freisetzen, erleichtern die Kontrolle des Blutzuckerspiegels und des Körpergewichts des Hundes. Die häufigsten Ursachen für die Entstehung von Diabetes sind genetische Veranlagungen, immunologische Insulinresistenz, Pankreatitis und Fettleibigkeit, die bei erwachsenen Hunden immer häufiger auftritt. Die Verringerung der Schwankungen des Blutzuckerspiegels und die Aufrechterhaltung eines nahezu normalen Werts tragen dazu bei, die Symptome zu kontrollieren und Komplikationen bei Diabetes vorzubeugen.

Empfehlungen:

Vor der Anwendung bzw. Verlängerung der Anwendungsdauer empfiehlt es sich, einen Tierarzt zu konsultieren.
Zunächst bis zu 6 Monate anwenden. Dem Hund muss ständig Zugang zu frischem Trinkwasser zur Verfügung gestellt werden.

Merkmale:

Chicorée – ist eine reichhaltige Quelle für Inulin, das ein Präbiotikum ist, also ein Nährstoff für die physiologische Darmbakterienflora. Eine normale Flora verhindert die Entwicklung pathologischer Bakterien im Verdauungstrakt von Tieren und beugt so Erkrankungen des Verdauungstrakts vor.

Hochwertiges Protein – Lebensmittel auf Basis hochwertiger tierischer Proteinquellen mit geringem Fettgehalt.
Die Verwendung dieser Proteinmenge und -qualität reicht für den Gewebeaufbau aus und darf nicht als einfache Proteinquelle behandelt werden.

Der niedrige Fettgehalt – gewonnen aus Rohstoffen tierischen Ursprungs und Pflanzenöl – sorgt für eine maximale Beteiligung der Leber- und Bauchspeicheldrüsenfunktionen und verlängert die für deren Verdauung benötigte Zeit.
Darüber hinaus liefern die im Lachsöl enthaltenen mehrfach ungesättigten Fettsäuren aus der Omega-3-Familie die notwendige Menge für die biochemische Kontrolle entzündlicher Prozesse.

L-Carnitin – eine Verbindung, die den Fettstoffwechsel im Körper beschleunigt und den Cholesterin- und Triglyceridspiegel im Blut senkt.


Ballaststoffe – hoher Gehalt (3 % des Gesamtgewichts der Nahrung) sorgt für eine ausreichende Wasseraufnahme, wodurch die Diabetes-Veterinärdiät das Sättigungsgefühl und die Füllung des Verdauungstrakts steigert, was wiederum zu einer schnelleren Stimulation der Sättigungszentren führt und reduziert das Hungergefühl.
Das Vorhandensein von Ballaststoffen, unter anderem in Form von Flohsamen beeinflussen die Bindung fetthaltiger Inhaltsstoffe im Magen-Darm-Trakt und verringern so deren Verdaulichkeit und Verwendung als Energiebestandteile.

Kohlenhydrate – Diabetes-Lebensmittel verwenden Stärke, ein Polysaccharid, das langsam Glukose freisetzt.
Bei Diabetes ist es sehr wichtig, Mono- und Disaccharide zu vermeiden, die zu einem starken Anstieg des Zuckergehalts führen, was für Organismen mit fehlerhaftem Insulinstoffwechsel sehr gefährlich sein kann.

Getrocknete Bierhefe (Quelle für Präbiotika: Mannanoligosaccharide und β-Glucane) – wirkt sich positiv auf die Darmflora aus.
Hefe hat auch aufgrund des hohen Gehalts an B-Vitaminen eine hohe biologische Wertigkeit. Der Einsatz von Hefe in der Ernährung junger Hunde ist besonders wichtig, da sie vielfältige Immunreaktionen stimuliert.

Mojave-Yucca – das Vorhandensein dieser Inhaltsstoffe stimuliert die Verdauungsfunktionen, die Aufnahme von Nährstoffen aus dem Verdauungstrakt und regt dessen Peristaltik an.
Wenn es der Nahrung hinzugefügt wird, reduziert es die Produktion von Darmgasen und die Intensität des Kotgeruchs. Darüber hinaus haben Mojave-Yucca-Saponine eine antibakterielle Wirkung, die im Darm auftretende Protozoeninfektionen unterdrückt, und Polyphenole haben entzündungshemmende Eigenschaften.

Flohsamen (Plantago psyllium L.) – die Samen vereinen die Eigenschaften hochlöslicher Ballaststoffe mit einer geringen Fermentierbarkeit im Dünndarm und wirken sich positiv auf die Verbesserung der Darmmotilität aus.
Darüber hinaus verfügen sie über wasserbindende und gelbildende Eigenschaften und normalisieren so die Nahrungspassage.


Zusammensetzung:

Pute 29 % (Magen, Filet, Leber, Herzen), Rindfleisch 12 % (Leber, Lunge), Kartoffeln 5 %, Lachsöl 0,7 %, Leinöl 0,5 %, getrocknete Bierhefe 0,4 % (Quelle für Präbiotika: Mannanoligosaccharide). und β-Glucane), Chicorée-Inulin 0,3 %, Flohsamen 0,3 %, Calciumcarbonat, Natriumtripolyphosphat, Kaliumchlorid, Mojave-Yucca 0,05 %.


Ergänzende Vitamine und Mineralien pro kg:


Vitamin D3 – 450 IE, Vitamin C (Ascorbinsäure) – 1000 mg, Niacin – 50 mg, Vitamin E – 40 mg, Calcium-D-Pantothenat – 20 mg, Vitamin B1 (Thiaminmononitrat) – 12 mg, Vitamin B2 (Riboflavin) – 9 mg, Folsäure – 4 mg, Vitamin B6 – 2,5 mg, Biotin – 0,2 mg, Vitamin B12 – 0,04 mg, Kupfer (Kupfersulfat, Pentahydrat) – 3 mg, Mangan (Manganoxid) – 2 mg, Jod (beschichtet). , granuliertes Calciumjodat, wasserfrei) – 0,3 mg, Zink (Zinkoxid, hydratisiertes Aminosäurechelat) – 49,5 mg, organisches Selen, hergestellt vom Saccharomyces cerevisiae-Stamm CNCM I-3060 – 0,01 mg, DL-Methionin – 2000 mg, L- Carnitin – 1500 mg.

Analytische Inhaltsstoffe:

Rohprotein
5 %
Rohfett 3,3 %
Rohasche 1,3 %
Rohfaser 3,0 %
Feuchtigkeit 77,4 %
Calzium 0,15 %
Phosphor 0,10 %


Fütterungsempfehlung:

Gewicht
Futtermenge
5 kg
400g
10 kg
650g
20 kg
920g
30 kg
1600g
40 kg
2000g


Die oben genannten Werte sind Richtwerte für die Futtermenge für normal aktive, nicht kastrierte gesunde Hunde. Der individuelle Bedarf kann jedoch durch Alter, Rasse oder Aktivität um bis zu 30% von den berechneten Werten abweichen. Dies sind nur Ansatzpunkte für die Schätzung der täglichen Futtermenge.

Futterumstellung

Wenn du deinem Hund eine gesunde und natürliche Ernährung bieten möchtest, empfiehlt WESTHO eine sofortige Umstellung auf unser Futter. Wir empfehlen, eine Mahlzeit auszulassen (am besten abends) und bei der nächsten Mahlzeit direkt mit dem Futter zu beginnen. Für die ersten 14 Tage sollte eine einzelne Sorte gefüttert werden, damit sich der Hundemagen an das neue Futter gewöhnen kann. Danach empfehlen wir, verschiedene Geschmacksrichtungen abwechselnd zu füttern.

Unser Futter enthält nur natürliche und hochwertige Zutaten, um deinen Hund bestmöglich zu ernähren. Im Gegensatz zu vielen anderen Futtersorten verzichten wir komplett auf Konservierungs- und Zusatzstoffe sowie chemische Rückstände, die deinem Hund schaden können. Viele andere Futtersorten setzen minderwertige Rohstoffe wie Getreide, Knochenmehl und Fette ein, während bei uns ausschließlich frisches Fleisch und Innereien, Gemüse, Obst und ausgesuchte Öle verwendet werden. Bei der Lagerung solltest du darauf achten, dass das Futter vor direkter Sonneneinstrahlung, Hitze und Feuchtigkeit geschützt wird. Geöffnete Dosen können im Kühlschrank rund 4 Tage aufbewahrt werden.


0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.